Façade_Musée_Vouland_XIXe.s.
Façade_Musée_Vouland_XIXe.s.

press to zoom
Musée_Vouland_Rez_de_chaussée
Musée_Vouland_Rez_de_chaussée

press to zoom
Musée_Vouland_Concert_ORAP_2020
Musée_Vouland_Concert_ORAP_2020

press to zoom
Façade_Musée_Vouland_XIXe.s.
Façade_Musée_Vouland_XIXe.s.

press to zoom
1/12

Betreten Sie die Privatsphäre eines Sammlerhauses in einem Garten im Herzen von Avignon ...

"Haus des 18. Jahrhunderts" im Herzen von Avignon, dieses Sammlerhaus lädt uns ein, einen gewissen französischen Geschmack mit seinen Möbeln mit dem Stempel Migeon, Ellaume oder Tuart, seinem seltenen Set aus Steingut und Porzellan, seinen Wandteppichen, seiner Uhrmacherkunst, seinen Kronleuchtern zu entdecken discover und Goldschmiede.

Neben den dekorativen Künsten des 17. und 18. Jahrhunderts präsentiert das Louis Vouland Museum seine Sammlung der Kunst der Provence und des Languedoc, die sich auf die „neue Schule von Avignon“ konzentriert. Gemälde und Zeichnungen werden regelmäßig aus den Reserven entnommen, um mit Werken aus anderen Sammlungen oder zeitgenössischen Werken in Dialog zu treten.

  

Das Herrenhaus öffnet sich nach Süden zum Garten, der nach wichtigen Wendungen in voller Wiedergeburt ist.

  

Das intime Museum begünstigt Begegnungen!

  

Moderne oder zeitgenössische Werke sind Teil der ständigen Sammlungen, um den Blick der Besucher zu erneuern. Kammermusikkonzerte schwingen mit den Jahreszeiten, drinnen oder im Garten. Besuche, Workshops, Konferenzen und Lesungen beleben das Museum regelmäßig.

Das Team knüpft Verbindungen zu seinen Partnern und Gönnern; Die Freunde des Museums Louis Vouland nehmen aktiv am Leben des Museums teil und werden von ihren Ehrenamtlichen ständig unterstützt.

Mit der Eintrittskarte können Sie die Wechselausstellung, das ehemalige Wohnhaus des Kunstgewerbesammlers Louis Vouland und den herrlichen Garten des Vouland Museums besuchen, das sich in einem Villenviertel aus dem Ende des 19. Jahrhunderts befindet.

 

Es werden viele Führungen angeboten (siehe Kulturprogramm).

Gesundheitspass

Besucherempfang Museum / Ausstellung / Garten  

Die öffentliche Empfangskapazität wird ab dem 21. Juli 2021 auf 49 Personen begrenzt (ohne Veranstaltungen). Der Gesundheitspass wird beim Besucher angefordert, aber nicht benötigt.

Veranstaltung 

Mehr als 50 Personen gleichzeitig untergebracht: Der Gesundheitspass wird benötigt. 

(bis 30. September 2021, je nach Entwicklung der Regierungsempfehlungen)

https://www.gouvernement.fr/info-coronavirus/pass-sanitaire

https://www.gouvernement.fr/info-coronavirus/tousanticovid

- vollständige Impfung (2 Dosen + 15 Tage / 1 Injektion ohne Auffrischimpfung)

- negativer PCR-Test weniger als 72 Stunden

- negativer Antigentest weniger als 48 Stunden

avignon_vouland_affiche_exposition_Breuil_2022.jpeg

Abonnieren Sie den Newsletter

Folgen Sie den Nachrichten

EXPOSITIONS

PEINTURES I DESSINS

Peintre paysagiste provençal, Marius Breuil (1850 - 1932) a peint et dessiné son environnement proche, jour après jour, pas à pas, à Avignon et au Paradou dans les Alpilles, à la manière d’un journal peint.

JEUNE PUBLIC

Mémory numérique

Découvrez les œuvres du musée en jouant à un memory !

Le musée Vouland est partenaire du Pass Culture. Vous avez 18 ans cette année ? Le Pass Culture vous offre 300€ à dépenser en places de spectacle, livres et visites de musée, dans tous les établissements partenaires !

Enseignant.es, ce dispositif s'ouvre à vos classes dès la 4e.

Junges Publikum Murder - Party

Kunstsammlungen

Ganzjährig

Möchten Sie das Vouland-Museum mit Spaß entdecken?

Kommen Sie mit Ihren Kindern, zwischen Teenagern, mit Freunden und zittern Sie bei einer Mordparty ...

Broschüre "Mordparty" an der Rezeption erhältlich, im Museumseintritt enthalten.

Nicht empfohlen ab 13 Jahren.

Kurzschlüsse  Junges Publikum / Erwachsene

Kunstsammlungen

Ganzjährig

Kostenlose thematische, spielerische oder poetische Führung durch die Kunstgewerbesammlung des Vouland-Museums (Begleitheft für ein erstes Besuchserlebnis).

Kurzschlüsse für Jung und Alt.

Broschüren an der Rezeption erhältlich, im Museumseintritt enthalten.